Damit Weihnachten nicht so endet....

Stacks Image 692

... einfach unsere Checkliste für Ihren Weihnachtsbaum beachten!

Stacks Image 698

!Zum Vergrößern einfach auf den Weihnachtsbaum klicken!

Weitere Tipps zur Advents- und Weihnachtszeit

5319347789_8d9237e9ff_m


Jedes Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit ereignen sich zahlreiche Brände von Adventskränzen, -gestecken und Weihnachtsbäumen. Brandursache in fast allen Fällen: unsachgemäßer oder leichtsinniger Umgang mit brennenden Wachskerzen. Kann ein Entstehungsbrand nicht beim allerersten Versuch gelöscht werden – Raum verlassen – Türen schließen und die Feuerwehr (Notruf 112) alarmieren.

Kleinlöschgeräte
  • Einen gefüllten Wassereimer und einen Scheuerlappen, eine Gießkanne oder eine Blumenspritze in greifbarer Nähe bereitstellen.

Kerzen

  • Brennende Kerzen immer beaufsichtigen.
  • Brennende Kerzen nie alleine lassen – insbesondere nicht mit kleinen Kindern, auch nicht nur eine Minute.
  • Keine Wunderkerzen verwenden (auch der Umwelt zuliebe).
  • Nur Sicherheitszündhölzer zum Anzünden von Kerzen verwenden.

Adventskränze und -gestecke
  • Aufstellen in ausreichendem Abstand zu brennbaren Gegenständen.
  • Auf eine feuerbeständige Unterlage legen, z.B. Blech oder Porzellanteller.


Quelle:
wiesbaden112.de